Patrozinium Mariä Himmelfahrt

Die katholische Kirchengemeinde Baltmannsweiler/Aichwald feiert auch in diesem Jahr wieder ihr Kirchenpatrozinium Mariä Himmelfahrt. Es ist ein Patronat, das auf den beständigen Glauben der Kirche und auf das Dogma von der Aufnahme Mariens in den Himmel zurückgeht, das 1950 feierlich verkündet wurde. Bald nach dem ökumenischen Konzil von Ephesus 431 hat die Ostkirche dieses Marienfest gefeiert und damit dem Glauben Ausdruck gegeben, dass Maria nicht nur in die Herrlichkeit des Himmels aufgenommen und verherrlicht wurde, sondern dass sie den Brüdern und Schwestern ihres Sohnes nahe bleibt, dass sie in mütterlicher Sorge das Schicksal der Kirche und der Menschen begleitet.

So feiern wir den Gottesdienst zum Fest am Sonntag, 18. August, wegen des ökumenischen Gottesdienstes bei Goldgeld aber bereits um 9.00 Uhr in Baltmannsweiler.
Im Gottesdienst werden nach altem Brauch wieder die Kräutersträuße geweiht und an die Gläubigen verteilt. Sie wollen zum Ausdruck bringen, dass uns im Bild Mariens Lebensfülle und Heil zugesagt sind.