Dritter Offener Gesprächsabend am 14. März

Nach zwei gut besuchten und interessanten Gesprächs- und Diskussionsabenden in Aichelberg und Aichschieß über mögliche Ursachen und Hintergründe der Krise, in der unsere Kirche steckt, findet am 14. März 2020 um 19:00 Uhr im kath. Gemeindesaal in Baltmannsweiler der vorerst letzte Abend zu dieser Thematik statt.

Zum Ablauf: Eine einführenden Präsentation über die (erfolglosen) Reformansätze auf dem Hintergrund eines erheblichen gesellschaftlichen Wandels nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil soll den Boden bereiten für einen offenen Gedankenaustausch zu folgenden Beispielfragen: Wieso verlassen so viele Menschen die Kirche? Warum besuchen immer weniger Christen den sonntäglichen Gottesdienst? Warum und wie lange zahlen noch rund 90 Prozent unserer Mitglieder Kirchensteuer, obwohl sie die kirchlich-religiösen Angebote kaum nutzen? Wie gehen wir als Kirchengemeinde mit dieser Situation um?

Alle, denen die Zukunft unserer Kirche und unserer Kirchengemeinde nicht gleichgültig ist, sind herzlich eingeladen zum Nachdenken, Mitdenken und Mitgestalten. Das Gespräch moderieren Elmar Kober und Ernst Metzler