Kräuterweih – Schnitterin

Um den 15. August – dem Fest Mariä Himmelfahrt – werden seit alters her Erntefeste gefeiert. In vielen Gegenden ist es auch heute noch üblich, Kräutersträuße zu schneiden. Diese werden gesegnet und sollen in der dunklen Jahreszeit vor vielerlei Gefahren schützen und uns ihre Heilkraft zur Verfügung stellen. Wir erfahren viel von den alten, auch vorchristlichen Traditionen, stellen unser eigenes Kräuterbüschel  zusammen und lernen die verwendeten Kräuter näher kennen. Wir feiern gemeinsam ein Ritual, das mit einer Kräutermahlzeit endet. Der Kurs findet teilweise im Freien statt, deshalb bitte auf wetterangepasste Kleidung achten. Bitte bringen Sie eine Schere mit. Montag, 17. August, 17.00 – 20.00 Uhr Ostfildern-Nellingen, Treffpunkt: Labyrinth im Klosterhof | Ingrid Wiesler, Kräuterfrau, Sozialarbeiterin | 10,00 € (zzgl. 5,00 € für Material und Lebensmittel vor Ort zahlbar) Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen in Kooperation mit der katholischen Gesamtkirchengemeinde Ostfildern